TOP of SCHWYZ: Wir bilden die besten Coiffeur Stifte aus…

Beste Coiffeur-LAP-Note im Kanton Schwyz

Ein bisschen stolz macht es uns jedes mal, wenn wir unser gemeinsames Ziel erreichen: „Wir bilden die besten Stifte aus“ ist seit vielen Jahren das Motto von Acqua Verde Hairstyling. Und auch dieses Jahr dürfen wir feiern, denn….

„unsere“ Cornelia hat sich ganz genau an unser Motto gehalten und mit der ausgezeichneten Note 5.4 abgeschlossen – die Beste Lehrabschlussprüfungs-Note des Kanton Schwyz! Wir gratulieren!

Ausgezeichnete Leistungen am Zürcher Lehrlingsfrisieren

Am Sonntag war es wieder soweit: Das Zürcher Lehrlingsfrisieren lud zum „Kräfte messen“ der Frisierkunst. Mit dabei natürlich unsere Lernenden Nadja, Marija und Cornelia. Zum Thema „Moviestar“ erarbeiteten alle 3 jeweils eine Frisur mit Make Up und kümmerten sich um die passende Kleidung, Schmuck und Accessoires für einen perfekten Look.

Cornelia, im 3. Lehrjahr, durfte dabei alle Register ziehen: Ihre Frisurenkreation durfte Hochgesteckt und mit Haarschmuck verfeinert werden. Darauf hat Sie schon seit dem 1. Lehrjahr gewartet! (Hochstecken steht erst im 3. Lehrjahr auf dem Programm…) Nun war es soweit und das Warten hat sich gelohnt: Sie schliesst Ihren letzten Wettbewerb dieses Jahr mit der Bestnote „Ausgezeichnet“ ab.

Nadja und Marija, im 1. Lehrjahr, haben sich für Ihren ersten Wettbewerb viel vorgenommen und hart trainiert. Die Bollywood Kreation von Marija durfte dann auch ein „Ausgezeichnet“ in Empfang nehmen.

Beim anschliessenden Fotoshooting mit Fotograf Caspar Brog wurden die Hollywood-Frisuren noch ins rechte Licht gerückt:

Cornelia holt Goldmedaille an 35. Aargauer Lehrlingsfrisieren

Schon im 1. Semester ihrer Coiffeurausbildung bei uns hat Cornelia Betschart zwei Frisier-Wettbewerbe bestritten. Den letzten, voriges Wochenende an ihrem 17. Geburtstag, überaus erfolgreich: Am 35. Aargauer Lehrlingsfrisieren gewann sie eine Goldmedaille für ihre „vorzügliche“ Gala-Hochsteckfrisur.
Herzliche Gratulation!

Mehr lesen „Cornelia holt Goldmedaille an 35. Aargauer Lehrlingsfrisieren“